Mannheim: Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation für Ausbilderinnen und Ausbilder

Berufsbegleitende Fortbildung entsprechend der RAHMENREGELUNG für Ausbildungsregelungen für behinderte Menschen gemäß § 66 BBiG/§ 42m HwO

Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation für Ausbilderinnen und Ausbilder

Kurse auf Anfrage

Inhalt des Lehrgangs

Das Rahmencurriculum sieht folgende Inhalte vor:

Ausbildung junger Menschen mit Behinderung – Reflexion betrieblicher Ausbildungspraxis 60 Unterrichtseinheiten
Pädagogische und didaktische Aspekte in der Ausbildung junger Menschen mit Behinderung 80 UE
Medizinische und diagnostische Aspekte in der Ausbildung junger Menschen mit Behinderung 40 UE
Psychologische Aspekte in der Ausbildung junger Menschen mit Behinderung 50 UE
System der beruflichen Rehabilitation 10 UE
Recht 20 UE
Arbeitswissenschaftliche und arbeitspädagogische Aspekte in der Ausbildung junger Menschen mit Behinderung 20 UE
Interdisziplinäre Projektarbeit/Praxistransfer 40 UE

Der Kurs entspricht dem Rahmencurriculum der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke (BAG BBW) von 2012.

Derzeit finden keine Kurse statt. Neue Kurse sind in Planung.

Kursort:
BZE-Seminarhaus
Breite Straße, J 1, 3-4
68159 Mannheim

Weitere Infos...

Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation für Ausbilderinnen und Ausbilder

http://www.reha-qualifizierung.de

Zugriffe: 1998

Hosting, SEO, look & feel  MANNHEIMS-WEB und Kurpfalz-Webdesign